Jewel of the Seas wird renoviert

Jewel_of_the_Seas_in_Labadee30 Millionen Dollar investiert Royal Caribbean in die Renovierung der Jewel of the Seas. Im Frühjahr 2016 wird von Bug bis Heck an dem Schiff gearbeitet, damit es ab Mai 2016 neue Mittelmeer-Reisen durchführen kann.

Bestandteil der Arbeiten sind unter anderem:

  • Der Einbau einer neuen Family-Suite, die aus zwei Kabinen besteht.
  • Das Hinzufügen von 24 neuen Balkon- und Außenkabinen.
  • Die Installation neuer Restaurant-Konzepte: So kommen Giovannis Table, Izumi und Vintages an Bord.
  • Chops Grille, der Spa und die Shopping-Meile erhalten ein neues Design
  • eine große Leinwand wird am Pool installiert
  • neues, High-Speed „Voom“ Internet

Ab Mai geht es dann wieder auf Mittelmeer-Reise. Heimathafen für die Saison ist dann Civitavecchia.

 

Unser Kommentar:

Toll, dass Royql Caribbean in die Schiffe investiert und diese beständig modernisiert. Es ist davon auszugehen, dass für die neu hinzugefügten Flächen bestehende, nicht mehr so populär genutzte Bereiche des Schiffes wegfallen. Wie genau die Jewel nach der Renovierung aussehen wird, wird sich zeigen. Wir sind gespannt!

You may also like...

Kommentar verfassen