Royal Caribbean’s Liberty of the Sea wird renoviert

Neue Rutschen auf der Liberty of the Seas

Neue Rutschen auf der Liberty of the Seas

Royal Caribbean schickt die Liberty of the Seas in das Trockendock. Der Oceanliner wird 2016 umfassend renoviert und erhält neue Attraktionen. Neu sind bessere Kabinen, Restaurants und ganz neue Wasserrutschen.

Ingesamt drei neue Wasserrutschen werden an Bord installiert, darunter eine neue „Boomerang“ Rutsche namens Tidal Wave. Auf Ihr werden wagemutige Kreuzfahrer auf Reifen sitzend zunächst einen steilen Abhang hinunterrutschen um dann mit viel Schwung rückwärts wieder eine Steigung hinauf zu rutschen.

Das Schiff erhält darüber hinaus 70 neue Kabinen. Davon werden 23 sogenannte Panorama Kabinen entstehen, die vom Boden bis zur Decke hin verglast sind und so tolle Ausblicke bieten sollen.

Es wird ebenfalls neue Restaurants und Bars an Bord geben. Sabor wird eine neue, moderne, mexikanische Küche bieten. Teilweise werden die Speisen frisch am Tisch angerichtet. Giovannis Table wird italienische Küche bieten und die R-Bar eine 60er Jahre Atmosphäre.

Die Arbeiten werden im Februar 2016 vorgenommen und dauern fast einen ganzen Monat an.

You may also like...

Kommentar verfassen